9782503516042

Hans Holbein Und Der Wandel in Der Kunst Des Fruehen 16.jahrhunderts

by
  • ISBN13:

    9782503516042

  • ISBN10:

    2503516041

  • Format: Paperback
  • Copyright: 2006-06-30
  • Publisher: Brepols Pub

Note: Supplemental materials are not guaranteed with Rental or Used book purchases.

Purchase Benefits

  • Free Shipping Icon Free Shipping On Orders Over $35!
    Your order must be $35 or more to qualify for free economy shipping. Bulk sales, PO's, Marketplace items, eBooks and apparel do not qualify for this offer.
  • eCampus.com Logo Get Rewarded for Ordering Your Textbooks! Enroll Now
List Price: $112.00 Save up to $11.20
  • Rent Book $100.80
    Add to Cart Free Shipping Icon Free Shipping

    TERM
    PRICE
    DUE
    DELAYED 4-6 WEEKS
    *This item is part of an exclusive publisher rental program and requires an additional convenience fee. This fee will be reflected in the shopping cart.

Supplemental Materials

What is included with this book?

Summary

Inhalt: Bodo Brinkmann und Wolfgang Schmid, Bildung, Reichtum, Luxus und Geschmack. Parameter fur die Kunst der Holbeinzeit: Versuch einer Einfuhrung Stilwandel und neue Aufgaben: Kurt Locher, Von Barthel Bruyn zu Jakob Seisenegger. Neue Ansatze in der deutschen Bildnismalerei ab 1525; Bernd W. Lindemann, Parallele Wahrnehmung bei Hans Daucher; Berthold Hinz, Lucas Cranach d.A. Profanierung der Bildthemen und Wandel des Figurenstils nach Beginn der Reformation; Jurgen Muller, Holbein und die Antike. Das Laokoonmotiv in der druckgraphischen Kunst nach Hans Holbein d.J. Die Situation der Kunstler: Wolfgang Schmid, Koln - Frankfurt - Nurnberg. Lokale Traditionen und uberregionaler Austausch; Thomas Eser, Holbeins Sohne. Zur berufsstrategischen Alternative "Goldschmied oder Maler" im 16. Jahrhundert; Christof Metzger, Fallbeispiel Nordlingen oder: "geschnitzte pild und gotzen, so jetz nichts mehr sein noch gelten" Die Rolle der Auftraggeber: Freya Strecker und Helmut Zah, Hans Burgkmairs Kreuzigungsaltar und die Peutinger. Familiengedenken im Augsburg der Renaissance; Kerstin Merkel, Grabplatten und Gewurzkuchlein. Kaspar Nutzel als Mittler zwischen Kardinal Albrecht von Brandenburg und den Nurnberger Bronzekunstler Vischer; Stefan Heinz, Grosse Kunst in einer kleinen Residenz. Die Grabdenkmaler der Herzoge in Simmern Szenenwechsel: die europasche Perspektive: Mark Evans, The pedigree of the protrait miniature. The European sources of an English genre; Bodo Brinkmann, "Quelque chose d'un peu sauvage". Ein ungewohnliches Interieur fur den Bruder eines Holbein-Kunden; Tomasz Torbus, Italien in Krakau. Der Bau des Konigschlosses auf dem Wawel und der Sigismund-Kapelle (ca. 1504-1537); Michael Roth, daniel Mauch. Ein Bildhauser zwischen Ulm und Luttich. German Text.

Rewards Program

Reviews for Hans Holbein Und Der Wandel in Der Kunst Des Fruehen 16.jahrhunderts (9782503516042)